Gründungsanlass:

Im Sommer 2008 gründete sich die „antifaschistische Jugend Minden“ , da wir festellen mussten dass trotz mehreren Naziaufmärschen in den Jahren 06/07 immer noch Stadtbekannte Neonazis sich problemlos auf Stadtfesten , sowie auf anderen öffentlichen Veranstaltungen frei bewegen können , ohne jeglichen gesellschaftlichen Widerstand.

Selbstverständnis:

Wir sind eine Gruppe , die Rassismus , Faschismus , Homophobie , Sexismus und Antisemitismus strikt ablehen , darüber hinaus lehnen wir die gesellschaftliche Akzeptanz solcher Mechanismen ab.
Diese Zustände gilt es zu bekämpfen.
Wir setzen uns für die größtmögliche Freiheit des Individums ein , in form von basisdemokratischer Organisation.